Über mich &

Stark durch Selbsthilfe

Hallo, ich bin Tanja, bin in Luxemburg geboren und aufgewachsen. Ich liebe es zu reisen, neue Menschen kennen zu lernen, die Natur zu entdecken und in fremde Kulturen einzutauchen.

Das Fernweh ruft mich immer wieder und ich liebe es mich aufzumachen in die Welt.

Sehr früh zeigte sich, dass ich einen sozialen Beruf lernen wollte mit der Möglichkeit Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Irgendwann stand für mich dann fest die Ausbildung zur Erzieherin zu machen. Die Begleitung von Menschen hat mir schon immer sehr viel Spaß gemacht und ich war gespannt, wo ich mich später als Erzieherin wiederfinden würde.

Im Alter von 17 Jahren veränderte sich meine Leben jedoch schlagartig und ich durfte fühlen wie ein Augenblick, ein Leben auf einmal total verändern konnte. Auf einmal war nichts mehr wie vorher…

Es ist kaum zu glauben, aber 16 Jahre danach, geschah es erneut! Eine Verletzung veränderte mein Leben. Diesmal jedoch auf eine ganz andere Art du Weise.

Diese Erfahrungen haben unglaublich an meinem Fundament gerüttelt, haben mich jedoch auch sehr wachsen lassen. Heute bin ich sehr dankbar für all diese Erfahrungen. Sie haben dazu geführt, dass ich das Leben viel mehr zu schätzen weiß und mein Leben genieße. Ich bin dankbar für die kleinen Dinge des Lebens und vertraue auf mein Gefühl.

All das, was ich erlebt habe, hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin.

Ich bin zufrieden mit meinem Leben, liebe es zu reisen und trage mit Stark durch Selbsthilfe mein Herzensprojekt in die Welt.

Ich bin gespannt und voller Vorfreude, was das Leben noch für mich bereithält.

Geh los für dich & vertrau deinem Gefühl!

Meine bisherige Reise:

    Ich habe im Alter von 17 und 33 Jahren 2 komplett unterschiedliche Unfälle erlebt, die mein Leben augenblicklich total auf den Kopf gestellt haben.

    Nach einem Reitunfall im Alter von 17 Jahren, habe ich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma davongetragen, was viele neurologische Folgen, sowie ganzheitliche Einschränkungen im Alltag, mit sich gebracht hat. Mein Reithelm hat mir das Leben gerettet, doch die gesundheitlichen Folgen des Unfalls haben mich in meinem Leben sehr eingeschränkt.

    Die Erfahrung, einen Körper zu haben, der nicht so funktioniert, wie man es sich erwartet, hat mich als junge Frau sehr geprägt. Ich durfte die einfachsten Dinge von Grund auf neu lernen und habe mich zurück ins Leben gekämpft.

    Ich wollte nicht aufgeben, hatte immer mein Ziel vor Augen und bin mein Weg gegangen. Ich habe gelernt die gesundheitlichen Folgen anzunehmen und zu kucken, wie ich trotzdem mein junges Leben gestalten kann. Wie ich meine Wünsche in die Tat umsetzen kann und den Beruf erlernen kann, der mir wirklich Spaß macht.

    Und ich habe es geschafft, denn trotz schlechter Prognosen, habe ich das erreicht, womit niemand gerechnet hatte. Ich habe mich so gut davon erholt, dass zumindest heute noch kein Arzt mir glaubt, dass ich so starke Hirnverletzungen hatte.

    Im Alter von 33 Jahren habe ich durch ein heftiges Umknicken, fatale unerkannte, innere Verletzungen davongetragen.

    Trotz Aufsuchen unzähliger Spezialisten, Durchführung zahlreicher Untersuchungen konnte keine Diagnose gestellt werden. Durch Fehlbehandlungen, ständige Überbelastung und extreme Schonhaltung verschlechterte sich mein Zustand zunehmend, bis ich irgendwann nicht mehr gehen konnte. Eine OP, sowie eine lange Reha folgten… tägliche Schmerzen waren die Folge…

        Meine Motivation & meine Worte an dich!

         

        Mein Leben hat sich beide Male sehr verändert und meine gesundheitliche Situation hat mein Leben sehr beeinflusst. Der Umgang mit der Ungewissheit, den täglichen Herausforderungen, den körperlichen Grenzen, der Unplanbarkeit des Alltags, sowie Ängsten haben mich sehr herausgefordert.

        Ich durfte mich neu orientieren und herausfinden, was ich denn eigentlich vom Leben möchte und wie ich das umsetzen kann.

        Ich wollte jedoch nie aufgeben, mein Ziel war es wieder glücklich zu werden und das Beste aus meiner Situation zu machen!

        Ich habe entschieden mein Leben selbst in die Hand zu nehmen, für mich selbst loszugehen und mir mein Leben nicht nehmen zu lassen, nur weil ich gesundheitliche Probleme habe! Die gesundheitlichen Probleme haben mein Leben stark verändert und ja sie hatten und haben einen Einfluss auf all meine Lebensbereiche, doch ich suche nach Möglichkeiten, wie ich mein Leben so gestalten kann, dass ich mich wohl fühle!

        Nur ich kann mein Leben verändern, niemand anderes und DU kannst es auch! Es braucht nur Deine Entscheidung dafür!

        Steh für dich ein, verlier nicht den Mut & geh los, um dein Leben aktiv zu gestalten. Nimm die Herausforderungen deines Lebens an und mach das Beste draus!

        Hab Mut & Vertrauen in die Zukunft! Es ist definitiv nicht das Ende, sondern der Anfang eines neuen Lebensabschnittes, der sehr viel für dich bereit hält.

        Das Leben wartet auf Dich!

        Wir sind es uns wert für uns einzustehen und das Leben zu Leben was wir uns wünschen!

        "Mein Leben / mein Körper ist nicht gegen mich, sondern für mich!"

         

         

        Mein beruflicher Weg

        Ich habe es trotz aller Hürden geschafft und meine Ausbildung als Erzieherin abgeschlossen. Ich habe 6 Jahre in der Kinderbetreuung gearbeitet und begleite seit über 12 Jahren Menschen mit einer Einschränkung/Behinderung bei ihren Herausforderungen & Hürden im Alltag.

        Stark durch Selbsthilfe ist mein Herzensprojekt. Ich möchte Menschen dabei unterstützen in ihre Selbstwirksamkeit zu kommen, mit ihren gesundheitlichen & körperlichen Einschränkungen. Eigenverantwortung übernehmen und für sich selbst los gehen, ist dabei von großer Bedeutung.

        In meiner Begleitung teile ich all meine Erfahrungen mit dir, so dass du dein Leben wieder selbst in die Hand nehmen kannst.

        Meine Tools und Schlüssel

        Auf der Suche nach mehr Leichtigkeit im Umgang mit meinen Herausforderungen, die sich durch meine gesundheitlichen Einschränkungen täglich stellten, wurde ich darauf aufmerksam welchen Einfluss unser Unterbewusstsein auf unser Leben hat. Ich entdeckte Methoden, die mir dabei halfen, mehr Leichtigkeit im Alltag zu fühlen, Herausforderungen spielend leicht anzugehen und mich wohlzufühlen.

        Ich habe mich auf meinem Weg für Neues geöffnet, habe Vieles ausprobiert und immer wieder meine Komfortzone verlassen, weil ich mich wieder wohl in meinem Leben, in meinem Körper fühlen wollte.

        Ich habe Glaubenssätze aufgelöst, habe mir meine Struggles im Alltag angeschaut und wollte wissen, warum mich einige Situationen im Alltag immer wieder herausfordern.  Ich wollte erfahren, wie ich besser mit den Schmerzen und anderen Symptomen umgehen kann, wollte herausfinden, warum ich in einigen Situationen Wut und Frustration empfinde. Mein Alltag fühlte sich schwer an und ich habe mich deshalb entschlossen hinzuschauen.

        Ich habe mir Unterstützung geholt und geschaut, was am besten zu mir passt. Ich habe mich auf Neues eingelassen, an das ich vorher nie gedacht hätte und habe es ausprobiert.

        Es hat mein Leben sehr bereichert und all diese Herausforderungen, haben mich sehr wachsen lassen. Das Wissen gekoppelt mit den wertvollen Erfahrungen, wie man die unterschiedlichen Tools für sich individuell nutzen kann, ist sehr wertvoll.

        Für mich war und ist es immer wieder von Bedeutung selbst Verantwortung für mich und mein Leben zu übernehmen. Das bedeutete für mich, dass ich für mich los gehe! Ich habe erfahren, dass nur ich die Person bin, die etwas in meinem Leben verändern kann und niemand anderes. Ärzte, Therapeuten, usw. sind eine wichtige Begleitung und Unterstützung, doch ich setze es in die Tat um.

        Genau diese Eigeninitiative, sowie das selbstwirksame Handeln, haben mir sehr geholfen.

        All die Methoden, die Tools, die ich auf meinem Weg genutzt habe, die mir geholfen haben, teile ich mit dir in dem Einzelcoaching. Somit können wir abstimmen, was sich für dich stimmig anfühlt und herausfinden, was für dich persönlich passt.

        Die Kombination von all dem, sowie der Wille Eigenverantwortung zu übernehmen, ist ein für mich sehr wichtiger Schlüssel auf meinem Weg gewesen.

        Ich begleite dich auf deinem Weg mit meiner Expertise und Erfahrungswissen!

        11 + 11 =